Unsere Webseite verwendet Cookies!

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies in Ihrem Browser speichern.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:

Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Fleischpenis
Penis, der im erschlafften Zustand bereits relativ groß ist und bei Erektion nur verhältnismäßig wenig wächst (trifft auf ca. 20% aller Männer zu).
Frenulektomie
Bei der sogenannten "Frenulektomie" wird das Vorhautbändchen durch einen Rundumschnitt vollständig ausgeschnitten und die Wundränder längs vernäht.


weiteres Bild
Frenulum
lat. Frenum; das Bändchen an der Unterseite der Eichel, welches die Vorhaut festhält.

Frenulum Breve
lat.; eine überwiegend angeborene Veränderung, bei der das Frenulum so kurz ist, daß es beim zurückziehen der Vorhaut spannt und schmerzt. Dadurch kann die Vorhaut nicht vollständig und glatt zurückgezogen werden.

Frenulumplasik
Bei der sogenannten "Frenulotomie" wird das Vorhautbändchen durch 2-4 Schnitte quer durchtrennt und die Wundränder längs vernäht.

zurück
Teilen via Facebook Teilen via Twitter Teilen via Google+ Teilen via Blogger Teilen via Tumblr Teilen via Pinterest Teilen via Digg Teilen via E-Mail